Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern

[PDF] Unlimited ✓ Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern : by Michael Wolffsohn - Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern, Wem geh rt das Heilige Land Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern Die Frage wem das Heilige Land geh rt ist heute aktueller denn je Die Debatten zu diesem Thema sind oft von Ignoranz und starken Emotionen gepr gt noch immer verstellen Parteilichkeit und Machtinte [PDF] Unlimited ✓ Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern : by Michael Wolffsohn - Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern, Wem geh rt das Heilige Land Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern Die Frage wem das Heilige Land geh rt ist heute aktueller denn je Die Debatten zu diesem Thema sind oft von Ignoranz und starken Emotionen gepr gt noch immer verstellen Parteilichkeit und Machtinte

  • Title: Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern
  • Author: Michael Wolffsohn
  • ISBN: 349223495
  • Page: 107
  • Format:
Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern

[PDF] Unlimited ✓ Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern : by Michael Wolffsohn, Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern, Michael Wolffsohn, Wem geh rt das Heilige Land Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern Die Frage wem das Heilige Land geh rt ist heute aktueller denn je Die Debatten zu diesem Thema sind oft von Ignoranz und starken Emotionen gepr gt noch immer verstellen Parteilichkeit und Machtinteressen den Blick auf die politische Lage im Nahen Osten In seinem unentbehrlichen Standardwerk wagt es Michael Wolffso [PDF] Unlimited ✓ Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern : by Michael Wolffsohn - Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern, Wem geh rt das Heilige Land Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern Die Frage wem das Heilige Land geh rt ist heute aktueller denn je Die Debatten zu diesem Thema sind oft von Ignoranz und starken Emotionen gepr gt noch immer verstellen Parteilichkeit und Machtinte

  • [PDF] Unlimited ✓ Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern : by Michael Wolffsohn
    107 Michael Wolffsohn
Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern

About “Michael Wolffsohn

  • Michael Wolffsohn

    Michael Wolffsohn Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern book, this is one of the most wanted Michael Wolffsohn author readers around the world.



342 thoughts on “Wem gehört das Heilige Land?: Die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern

  • Sachlich und kenntnisreich f hrt der Author durch das Gewirr der Interessen und Gruppen, die das heilige Land seit der letzten Jahrtausende so bewohnt und beherrscht hat Dabei geht er eher thematisch vor und springt viel in der Zeitachse Sch n ist, dass der Author sich mit eigenen Einsch tzungen zur ckh lt, diese sauber kennzeichnet und um gr tm gliche Objektrivit t bem ht ist Keine leichte Kost, aber daf r seri s.


  • erschint mir der Versuch des Autors, Licht in die von allen Seiten in eigenen Interessen verschleiererte, partiell erleuchtete, verzerrte oder bzw und verdunkelte Geschichtsschreibung und Berichterstattung zu bringen.


  • Wenn jemand zu dem Thema berhaupt etwas sagen will, kommt er um dieses Buch sicher nicht herum Abwicklung der Bestellung und Bezahlung waren sehr gut


  • In der Chronologie der Geschichte nicht immer leicht verfolgbar,aber ein sehr gut dokumentiertes Werk ber die Wurzeln des Streits zwischen Juden und Arabern Die Begriffe Eigent mer und Besitzer des Heilgen Landes bringen f r mich neue Ans tze in die Diskussion und Bewertung des schwelenden Konflikts.Trotz j discher Wurzeln kommt im Verlauf des Buches selten der Eindruck der Parteilichkeit des Autoren auf.


  • Das Buch berraschte mich durch seine sehr neutrale Art Ich habe schon so viele B cher nach wenigen Seiten weggelegt, weil der Autor zu starke Tendenzen durchblicken lies.Die F lle von Informationen und vereinzelte Zeitspr nge machte es mir schwer, den Faden nicht zu verlieren Vielleicht liegt das aber ach daran, dass ich dieses Buch ber sehr lange Zeit gelesen habe Alles in allem eine sehr interessante Sichtweise, die der Autor vermittelt Er st tzt sich dabei auf die Geschichte des Hl Landes Dab [...]


  • Die deutsch j dische Identit t des Autors macht den Zugang zur Thematik f r den deutschen Leser leichter Es ist wirklich das besagte Standardwerk zum Einstieg in das Thema.Nach der ethnologisch religionshistorischen theologischen Analyse zur Fragestellung aus dem Titel folgt die chronologische Abhandlung der Besitzt mer des Heiligen Landes immer in Kontrastierung zum Begriff der Eigent merschaft.Nat rlich hat Wolffsohn seinen ganz pers nlichen Zugang, ein ganz pers nliches Verst ndnis und ein Ur [...]


  • Das Buch vermittelt eine geschichtliche Basis zu den heutigen Konflikten zwischen den Staaten und den Religionen.Das Buch hilft die Standpunkte der unterschiedlichen Parteien nachzuvollziehen.


  • Gute geschichtliche, mit viel Hintergrund geschriebene Darstellung eines Wissenschaftlers, der israelischer und deutscher Staatsb rger war und nur letztere beibehalten hat Dient dem Verst ndnis der heutigen Nahostspannungen.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *