Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt

Free Download Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt - by Martin Pistorius - Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt, Als ich unsichtbar war Die Welt aus der Sicht eines Jungen der Jahre als hirntot galt class MsoNormal Martin Pistorius war gerade zwlf geworden als eine rtselhafte Erkrankung ihn seines bisherigen Lebens beraubte Elf Jahre blieb er vollstndig gelhmt und seine Umwelt ging davon aus d Free Download Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt - by Martin Pistorius - Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt, Als ich unsichtbar war Die Welt aus der Sicht eines Jungen der Jahre als hirntot galt class MsoNormal Martin Pistorius war gerade zwlf geworden als eine rtselhafte Erkrankung ihn seines bisherigen Lebens beraubte Elf Jahre blieb er vollstndig gelhmt und seine Umwelt ging davon aus d

  • Title: Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt
  • Author: Martin Pistorius
  • ISBN: 3404603567
  • Page: 142
  • Format:
Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt

Free Download Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt - by Martin Pistorius, Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt, Martin Pistorius, Als ich unsichtbar war Die Welt aus der Sicht eines Jungen der Jahre als hirntot galt class MsoNormal Martin Pistorius war gerade zwlf geworden als eine rtselhafte Erkrankung ihn seines bisherigen Lebens beraubte Elf Jahre blieb er vollstndig gelhmt und seine Umwelt ging davon aus dass er praktisch hirntot war Er konnte sich in keiner Weise verstndlich machen und war doch innerlich hellwac Free Download Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt - by Martin Pistorius - Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt, Als ich unsichtbar war Die Welt aus der Sicht eines Jungen der Jahre als hirntot galt class MsoNormal Martin Pistorius war gerade zwlf geworden als eine rtselhafte Erkrankung ihn seines bisherigen Lebens beraubte Elf Jahre blieb er vollstndig gelhmt und seine Umwelt ging davon aus d

  • Free Download Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt - by Martin Pistorius
    142 Martin Pistorius
Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt

About “Martin Pistorius

  • Martin Pistorius

    Martin Pistorius Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt book, this is one of the most wanted Martin Pistorius author readers around the world.



410 thoughts on “Als ich unsichtbar war: Die Welt aus der Sicht eines Jungen, der 11 Jahre als hirntot galt

  • als ich unsichtbar war ist eines jener B cher, die noch lang in mir nachhallen So authentisch hat Martin seine private H lle beschrieben Und diese w hrte JAHRE f r uns Normalos vollkommen unvorstellbar An manchen Stellen musste ich tats chlich weinen an vielen Stellen musste ich l cheln und auf jeder Seite war etwas zum Nachdenken Die Liebesgeschichte zum Schluss zeigt, dass es auch f r schwerst behinderte Menschen Hoffnung auf Liebe im Leben gibt und ich habe mich wirklich beim Lesen mit Martin [...]


  • Ich habe mir dieses Buch sogar zweimal gekauft, weil ich es einmal verliehen und nicht mehr zur ckbekommen habe Es ist eine faszinierende Geschichte von jemanden, der sehr lange im Wachkoma gelegen ist und wider erwarten zur ck ins Leben gefunden hat Wenn diese Geschichte nicht bewegt, was dann Man kann nach Martin Pistorius im Google suchen und erf hrt, wie es ihm jetzt geht Ich denke, jeder der dieses Buch liest denkt zuk nftig ganz anders ber Menschen, die vielleicht nur noch an der Maschine [...]


  • Hier werden meine gr ten Albtr ume beschrieben Mein Mann hatte 2001 einen Unfall und befindet sich seit dem im sogenannten Wachkoma.Ich kann es nicht fassen, was mit Martin alles gemacht wurde Auf was f r KRANKE Ideen Personal kommt.Wie viele Menschen in diesem Zustand gibt es auf der Welt, bei denen niemand da ist um zu erkennen, dass Sie Ihre Umwelt und Ihr Umfeld war nehmen.Wie viele sehen es nicht, auch wenn es nahe Angeh rige sind Ich bin echt zutiefst ersch ttert und k nnte Stundenlang hie [...]


  • Ich meine diese Lekt re ist ein absolutes Muss f r jede Person, die im pflegerischen Bereich t tig ist Die Beobachtungen, die Herr Pistorius gemach hat, w hrend er als KomapatientMachte, der nichts mitbekommt, sind auf eine nahezu n chterne Art geschildert es gibt keine Vorw rfe, wohlgleich er dazu allen Grund h tte.Er ffnet uns die Augen gibt uns eine erschreckende Einsicht.Es ist aber auch ein Buch welches Mut macht.Es best tigt, wer Tr ume und Ziele hat kann sie auch erreichen, er muss nur se [...]


  • Ich stecke mittendrin In diesem Buch, und auch in diesem Leben Nur auf der anderen Seite eben.Mein Sohn 20 J hatte vor genau 12 Wochen eine sehr schwere Hirnblutung und er ist da Nicht da Wo ist er Dieses Buch hilft mir zu verstehen, zu begreifen, ich wei , dass er da ist, und das er mich siehtdiese Buch ist f r mich der Beweis, dass ich mich in m,einem Gef hl als Mutter nicht t usche Ich bin froh, dieses Buch gefunden zu haben Danke sehr Martin Pistorius.Es macht mir Mut, Mut zur Hoffnung


  • Die Geschichte des Jungen geht einem wirklich ans Herz Es ist schon grausam wie Menschen schw chere hilflosere Meschen behandeln k nnen Menschen welche in der Pflege arbeiten haben wirklich viel Respekt und bessere Bezahlung verdient.Ein grosses Lob an seine Eltern und seine Frau.


  • Ich komme aus dem medizinischen Bereich und muss sagen, dass Buch hat mich mitgerissen und nicht mehr losgelassen Es zeigt erschreckend, wie sehr wir alle uns reflektieren sollten, in dem was wir tun bzw oder auch nicht tun oder wahrnehmen Jeder, der in der in der Pflege oder auch rztlicherseits t tig ist, sollte dieses Buch mindestens einmal gelesen haben und sich wachr tteln lassen von diesem tapferen Jungen Dann kann alles nur noch besser werden Danke f r dieses Buch


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *